Jackson Hinkle erlangte eine so kontroverse Online-Persönlichkeit, dass er von YouTube, Twitch und Instagram geworfen wurde.

Er ist tapfer wütend, sogar energisch. Er produziert regelmäßig einen Podcast auf klappernEine beliebte Seite mit vielen prominenten Konservativen. Er schreibt täglich Dutzende Beiträge auf der Website

Dabei verwendete er falsche oder irreführende Inhalte, bewarb manipulierte Bilder und machte Kommentare, die Überwachungsorganisationen als antisemitisch anprangerten. Er nennt sich selbst einen amerikanischen Patrioten, obwohl er Amerikas Gegner lobt, darunter Wladimir Putin, Xi Jinping und Ayatollah Ali Khamenei.

„Lassen Sie Ihren Daumen hoch, wenn Sie angesichts des israelischen Terrorismus an der Seite des Iran stehen!“ Er schrieb letzte Woche auf Channel X, nachdem bei einem israelischen Luftangriff in Syrien mehrere iranische Militärbeamte getötet worden waren. Einen Tag später wandte er sich per Video an die Huthi-Führung im Jemen und lobte die Gruppe für ihre Bemühungen Angriffe auf die Schifffahrt Im Roten Meer.

All dies hat Herrn Hinkle mit 24 Jahren zu einer Internet-Berühmtheit gemacht, zu einer Gen-Z-Ikone des modernen Internets: ein Ort, an dem Authentizität keine Notwendigkeit mehr ist, wo Empörung Aufmerksamkeit und sogar eine finanzielle Belohnung bietet.

„Es war damals ein Geschenk des Himmels für mich“, sagte er in einem Interview über seinen Popularitätszuwachs bei X inmitten des Gaza-Krieges. “Ich war sehr glücklich.”

Sein plötzlicher Aufstieg könnte auf mehr als nur Glück zurückzuführen sein.

Zwei auf Online-Bedrohungen spezialisierte israelische Forschungsunternehmen, die sich auf ihrer Meinung nach Desinformation im Zusammenhang mit dem Krieg in Gaza konzentriert haben, sagten, sie hätten koordinierte und möglicherweise staatlich geförderte Netzwerke von Bots oder unechten Konten identifiziert, die daran arbeiteten, Herrn Hinkles provokativen Mix zu verstärken. Politische Sichten. China, Russland Es ist bekannt, dass andere ausländische Akteure solche Taktiken nutzen, um ihre geopolitischen Ziele voranzutreiben – einschließlich der Versuche, Einfluss auf die für diesen Herbst geplanten Präsidentschaftswahlen zu nehmen.

Herr Hinkle hat auch von den Änderungen profitiert, die Elon Musk, der Eigentümer von X, vorgenommen hat, einschließlich der Abschaffung zuvor restriktiver Richtlinien. Giftiger Inhalt. Mit einem zusätzlichen Premium-Abonnement verlangt er nun von einigen Followern 3 US-Dollar pro Monat für das, was er „besonders coole Sachen“ nennt, darunter Videos hinter den Kulissen und „zufällige Gedanken“. X erlaubt ihm, bis zu 97 % der Einnahmen zu übernehmen, Geld, das Herr Hinkle den Abonnenten sagte, hilft ihm, „den tiefen Staat weiterhin aufzudecken“.

Herr Hinkle gehörte zu „einer Art neuen Kader von Menschen, die den unstillbaren Wunsch von Algorithmen nach äußerst kontroversen Inhalten ausnutzten, um wirtschaftliche Vorteile zu erzielen“, sagte Imran Ahmed, Präsident des Center for Countering Digital Hate, einer Forschungsorganisation.

In Neuer BerichtDas Zentrum dokumentierte einen erstaunlichen Anstieg der Followerzahlen von zehn prominenten Accounts auf X, die seit Beginn des Krieges zwischen Israel und der Hamas antisemitische Inhalte veröffentlichen.

Herr Hinkle lag mit großem Abstand an der Spitze.

„Es ist eine kranke Branche von YouTubern und Plattformen, die von Zwietracht profitieren, was die kranke Natur der Art und Weise ist, wie Menschen auf Hass reagieren“, sagte Herr Ahmed.

Herr Hinkle seinerseits scheint das Rampenlicht zu genießen.

Um einen Beitrag über den Konflikt in Gaza zu illustrieren, verwenden Sie Stilisierter Cartoon Er selbst trägt Militärkleidung und hält ein Gewehr vor einen Feuerball. Sein Profil auf X und anderen Plattformen enthält ein bearbeitetes Foto seines blutigen Gesichts, umgeben von einem Ring aus Pistolen.

Herr Hinkle sammelt und verkauft Waren, um seinen „unabhängigen Journalismus“ auf Plattformen wie Patreon zu unterstützen, nachdem er bereits auf PayPal und Venmo verboten wurde.

In dem Interview betonte Herr Hinkle, dass er keine Zahlungen von ausländischen Regierungen akzeptiere, sprach jedoch ohne Entschuldigung von seiner Unterstützung für – und von – oft feindlichen ausländischen Mächten. Er besuchte dieses Jahr Russland und China auf Einladung von Organisationen, die beiden Regierungen nahe stehen, speiste mit dem russischen Außenminister und trat in staatlich kontrollierten Fernsehsendern auf.

„Ich denke, sie schätzen die Unterstützung, wo immer sie sie bekommen können“, sagte er.

Schon in jungen Jahren verstand Herr Hinkle, dass enthusiastische Unterstützung für ein Anliegen öffentliche Aufmerksamkeit erregen kann. Er wuchs in San Clemente in Südkalifornien auf und ist ein Surfer, der sein Engagement für Umweltaktivismus, Waffenkontrollmaßnahmen und fortschrittliche Politik vermarktet.

Als Teenager half er bei der Gründung einer Organisation zur Sanierung der Umwelt und einer weiteren, um junge Menschen zu ermutigen, für ein politisches Amt zu kandidieren. Teen Vogue ich habe ihn getroffen Als führender junger Umweltschützer. Die Zeitschrift Reader’s Digest nahm ihn auf die Liste der inspirierenden Kinder. Ich habe es eingefügt Instagram-Foto Mit dem Schauspieler Will Smith, seinem Sohn Jaden Smith Ich habe mit Herrn Hinkle zusammengearbeitet, um die Verwendung von Plastikwasserflaschen in Schulen zu reduzieren.

„Sein allgemeines Verständnis von Jackson war, dass er immer berühmt sein wollte“, sagte Perry Mead, ein progressiver Organisator, der als Teenager mit Mr. Hinkle an Kampagnen arbeitete, und fügte hinzu: „Sicher, ihm waren die Dinge wichtig, aber er stand an erster Stelle.“ ”

Seine Aktivitäten wurden schnell politisch. Bei seiner Highschool-Abschlussfeier im Jahr 2018 Er kniete während der Nationalhymne Protest gegen Polizeibrutalität und Rassenungerechtigkeit. Er kandidierte zweimal erfolglos für den Stadtrat von San Clemente, als er 19 und 20 Jahre alt war. Ein lokaler konservativer Blog beschrieb es als „Extremistischer Linker ideologisch.

Er sagte in dem Interview, dass er nach seinem politischen Verlust „beschlossen habe, weiterhin die Themen zu verfolgen, die ihm am Herzen lägen – allerdings auf nationaler Ebene“.

Herr Hinkle hat diese Plattform auf YouTube gefunden, wo er sagt, einer seiner großen Durchbrüche sei ein Interview mit … gewesen. Tulsi Gabbardder Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei für 2020. In seiner Blütezeit erreichte sein Kanal 300.000 Abonnenten.

Wie Mrs. Gabbard, die einmal Zu ihm gesellte sich das SurfenSeine Ansichten haben sich geändert. Der Sierra Club, eine der weltweit größten Umweltorganisationen, hat Herrn Hinkle in seine A.D.-Mitgliedschaft aufgenommen Holen Sie sich das Abstimmungsvideo raus Gefilmt im Jahr 2018. Im Jahr 2022 beschrieb er den Umweltschutz in den sozialen Medien als „Anti-Mensch“.

Heute sagt er, er sei Stalinist und Maoist und sei aus der Kommunistischen Partei der Vereinigten Staaten ausgeschlossen worden. (Roberta Wood, die Parteivorsitzende in Chicago, sagte, er habe sich für den Newsletter angemeldet, sei der Partei aber nie beigetreten und habe ihre Werte nicht widergespiegelt.) Einst unterstützte er Bernie Sanders, jetzt lobt er Donald Trump.

Er, er Bücher Letztes Jahr war er „ein amerikanischer Patriot, gottesfürchtig, pro-Familie, Marxist-Leninist, pro-Palästina, pro-Russland, pro-China, Anti-Deep State, Antiimperialist, Anti-WOKE, Pro-Wachstum“. , Anti-Monopol, Pro-Waffen.“ Pro fossiler Brennstoff.

Da sich Herr Hinkle auf internationale Angelegenheiten konzentrierte, wuchs sein Publikum. Er unterstützte autoritäre Führer wie Baschar al-Assad Aus Syrien, das er „HeldAls Russland 2022 seine Invasion in der Ukraine startete, übernahm er die Logik von Herrn Putin für den Konflikt.

Herr Hinkle sei zu einem „Wuthändler“ geworden, sagte Pekka Kallioniemi, der an der Universität Tampere in Finnland soziale Medien und Fehlinformationen erforscht.

„Die Art und Weise, wie er von einer Sache zur anderen wechselt, erscheint mir sehr opportunistisch“, sagte Kalionimi.

Er hat die Aufmerksamkeit von Kritikern auf sich gezogen, weil er wiederholt russische Propaganda über die Ukraine verbreitete, darunter auch Desinformation im Zusammenhang mit den verdeckten Kampagnen des Kremls. Seine Liebe zu Russland war auch persönlicher Natur.

Im September 2023 reiste er zum ersten Mal dorthin mit Anna Lennikova, dem Model, das zur Miss Russland 2022 gekrönt wurde. Eine Zeit lang waren sie verlobt und wollten heiraten. Herr Hinkle hat gepostet Bild Von dem Paar, das letztes Jahr vor dem Roten Platz in Moskau stand und das behauptete Umzug nach Miami zusammen. (Bis Ende 2023 schienen sie sich stark gespalten zu haben.)

Kürzlich besuchte er Russland erneut, um an einer von Russland organisierten Konferenz teilzunehmen Konstantin Malofejew Und Alexander DuginBei beiden handelt es sich um prominente Nationalisten, denen in den USA Sanktionen drohten. Er sagte, er fühle sich von Dugins Schriften angezogen, die die russische Kultur als Gegenmittel zu den korrupten Werten des Westens verherrlichen.

Nach Angaben eines Unternehmenssprechers hat YouTube seinen Kanal im Oktober wegen „wiederholter Verstöße“ gegen die Unternehmensrichtlinie gesperrt, die das Leugnen oder Herunterspielen größerer Gewaltereignisse, einschließlich des Krieges in der Ukraine, verbietet.

Erst als die Hamas in diesem Monat in Israel einmarschierte – als Herr Hinkle anfing, regelmäßig Kritik an Israel und der russischen Unterstützung für die Palästinenser zu posten – erreichte sein X-Konto sehr hohe Werte.

Entsprechend Nächstes Dimmenein israelisches Unternehmen, das unechte Online-Aktivitäten untersucht und Was zuvor gefunden wurde Hinweise auf einen Versuch, pro-Peking-Botschaften auf X zu verstärken.

Eines der organisierten Netzwerke hatte zuvor unabhängige Inhalte – auf Chinesisch – beworben und die japanische Regierung für deren Veröffentlichung kritisiert Radioaktives Abwasser Forscher des Kernkraftwerks Fukushima Daiichi fanden es im August. Als die Kämpfe in Gaza begannen, begann dasselbe Netzwerk, das über mindestens 20.000 Konten verfügte, mit der erneuten Veröffentlichung der Inhalte von Herrn Hinkle.

Ein anderes Forschungsunternehmen in Israel, Cyabra, stellte fest, dass der Account von Herrn Hinkle in den ersten 19 Kriegstagen 1,2 Millionen Follower gewann. Eine Stichprobe von 12.510 von ihnen ergab, dass etwa 40 Prozent gefälscht waren.

Im Interview ignorierte Herr Hinkle die Erkenntnisse über die falsche Unterstützung seiner Geschichte. „Es wird immer Bots in den sozialen Medien geben“, sagte er. Er gab zu, dass er in einigen Beiträgen Fehler gemacht hatte, sagte aber, diese seien nicht beabsichtigt gewesen, und sagte, dass das Ausmaß der israelischen Vergeltungsmaßnahmen in Gaza seine Sicht auf den Konflikt rechtfertige.

„Ich denke, wenn wir uns auf Menschen konzentrieren wollen, die falsche Informationen verbreiten, ist ein falsches Foto auf Twitter nicht die größte Sache im Vergleich zu den Lügen, mit denen Krieg verkauft wird“, sagte er.

Er sagte, der Verlust seiner YouTube-Abonnenten habe ihn drei Viertel seines Gehalts gekostet. Er gab an, dass er seinen Verlust durch seine Aktivitäten auf X, hauptsächlich durch Abonnenten, ausgeglichen habe. „Ich denke, mir geht es gut“, sagte er.

Er weigerte sich, preiszugeben, wie viel er mit seinen Beiträgen einbrachte oder wie viele zahlende Abonnenten er hatte. Im Oktober gab er an, dass er im Vormonat mit Xs Modell zur Aufteilung der Werbeeinnahmen 550 US-Dollar verdient hatte. Sein Profil enthielt kürzlich Anzeigen für eine große emiratische Fluggesellschaft, eine große Schuhmarke und einen beliebten Reiseblog Beiträge waren für einige Werbetreibende zu kontrovers.

Herr Hinkle sprach bewundernd Tucker Carlsonder ehemalige Moderator von Fox News, der die Werbung gemacht hat Prorussische NarrativeUnd Candace Owens, die konservative Kommentatorin, die gegangen ist Daily Wire-Website letzter Monat. Herr Hinkle, der sagte, er habe ein Stellenangebot eines ausländischen Medienunternehmens abgelehnt, dessen Namen er nicht nennen wollte, verglich sich selbst mit Herrn Carlson und Frau Owens: „Wir sind alle unabhängig – nicht aus freien Stücken.“

„Wissen Sie, ich würde mich natürlich freuen, wenn irgendein Medienunternehmen in den Vereinigten Staaten jemanden wie mich einstellen würde, aber unsere Werte passen nicht zusammen, also glaube ich nicht, dass das der Grund ist“, sagte er. In meiner Zukunft.”



Leave A Reply