Verfolgen Sie heute die Live-Berichterstattung über das Spiel zwischen England und den Niederlanden im Halbfinale der EM 2024

In der Allianz Arena öffnete sich ein Riss im Universum.

Ein Raum, der den anderen 21 Spielern auf dem Feld, insbesondere dem französischen Torhüter, nicht klar war Mike MaignanOder 75.000 Fans auf der Tribüne, die plötzlich auftauchen. Und als das passierte, Pedri, auf der spanischen Bank, hob die gefalteten Hände vom Hals bis zum Gesicht. Er sah verängstigt aus wegen dem, was er gerade gesehen hatte. Sein Teamkollege hat Angst vor dem Portal in eine neue Dimension Lamin Yamal Er schnitt den Ball mit dem linken Fuß ab. Tor zum EM-Finale. Das Tor, durch das Sie einen Blick auf das enorme Potenzial von Jamal werfen können.


Pedri beobachtet Yamals Tor ungläubig (BBC)

Die Zeit reiste mit dem Ball, während er sich von außerhalb des Strafraums in den Strafraum bewegte. Yamal war 13 Jahre alt, als die letzte Europameisterschaft vor drei Jahren stattfand. Er sah mit seinen Freunden in einem Einkaufszentrum zu, wie Spanien im Halbfinale gegen Italien verlor. Dani OlmoYamal, Mann des Spiels in diesem Spiel, hatte im Elfmeterschießen einen Elfmeter verschossen. Doch in München zeigte Yamal, dass eine alternative Realität möglich ist.

Olmo erzielte den Siegtreffer gegen FrankreichSein Tor war an sich schon bemerkenswert, dank seiner Dribbelstärke und der Behauptung der spanischen technischen Überlegenheit. Olmo spielte mit dem Selbstvertrauen eines Spielers, der in drei Spielen in Folge getroffen hatte. Aber auch Frankreich befand sich in einem Zustand des Unglaubens und der Verwirrung.

Vier Minuten zuvor hatte Yamal den Führungstreffer für Frankreich ausgeglichen. Schon damals sah es so aus, als ob es das sein könnte Kylian Mbappéeine Nacht ‘. Mbappe warf seine Maske ab, so wie ein Ringer seine Maske auf den blutbefleckten Sand auf dem Boden des Kolosseums werfen würde. Absichtserklärung. Seine Sicht ist nicht mehr eingeschränkt Ein „schreckliches“ Accessoire, das er tragen musste, um seine gebrochene und verletzte Nase zu schützen. Innerhalb von 10 Minuten konnte Mbappe das Starttor erzielen. Randall Colo MwaniEr ist der Spieler, der im WM-Finale 2022 die Chance auf eine Eins-gegen-eins-Konfrontation verpasst hat, ganz zu schweigen von einer weiteren Chance dagegen Portugal Vor vier Tagen habe ich endlich gepunktet.

Bei diesem Turnier haben wir uns daran gewöhnt, dass keine Mannschaft gegen Frankreich zurückkommt. Und das sollten sie sowieso nicht tun. Das einzige Gegentor, das Maignan bisher kassierte, war ein Elfmeter von Yamal. Barcelona Teamkollege, Robert LewandowskiBei einem 1:1-Unentschieden mit PolenMaignan hatte Lewandowskis ersten Versuch geblockt, aber der Schiedsrichter ordnete die Wiederholung des Freistoßes wegen des Verstoßes an. Um ihn zu besiegen, hätte es etwas wirklich Besonderes erfordert. Etwas aus einer anderen Welt. Jamal gab zu: „Wir befanden uns in einer schwierigen Zeit.“ Niemand hat damit gerechnet, dass wir so früh ein Gegentor kassieren würden.

Wann Fabian Ruiz Das Spiel endete 30 Meter vor dem Tor in einem Knall, als Yamal den Abpraller schnappte und den Enthusiasmus der französischen Torhüter durchbrach. Er sagte: „Ich habe den Ball gefangen und nicht darüber nachgedacht. Vielmehr habe ich versucht, ihn dorthin zu bringen, wo er hingegangen ist, und ich bin sehr glücklich.“

Ihm gegenüber stand ein französischer Mittelfeldspieler, der wie eine Giraffe aussah Adrien RabiotYamal war eindeutig der Meinung, dass er mehr tun musste. Am Vorabend des Spiels sagte Rabiot: „Wir haben gesehen, dass er ein Spieler ist, der sehr gut mit Druck umgehen kann, und er hat viele Qualitäten, die ihn dazu bringen werden, für seinen Verein und bei einem großen Turnier zu spielen.“ Er bleibt ruhig, aber es kann schwierig sein, damit umzugehen.“ „Wenn man in einem EM-Finale spielen will, muss man mehr tun, als er bisher getan hat.“

Yamal antwortete auf Instagram mit einem Post, in dem er eine Hand zeigte, die einen Bauern auf einem Schachbrett bewegte. Die Überschrift lautete: „Bewegen Sie sich schweigend. Sprechen Sie nur, wenn es Zeit ist, Schachmatt zu setzen.“ Yamal ließ seinen linken Fuß sprechen. Sein Zug erfolgte in der 21. Minute. Yamal verdeckte den Ball zunächst, indem er ihn mit dem linken Fuß umschloss, so dass er aus Rabiot herauskam, um ihn dann wieder freizulegen, indem er ihn mit der Außenseite desselben Schuhs nach innen drückte.

Rabiot bewegte sich wie eine arktische Krabbe von einer Seite zur anderen. Er warf seine Pfote, als Yamal sich auf den Schuss vorbereitete, aber Rabiot fing den Ball nicht. Maignan auch nicht. Er hat sein Ziel erreicht, so gut er konnte. Italienischer Verein Mailand Aber die behandschuhte Hand des Torwarts blockierte die obere Ecke des Tores, aber sie konnte die Sonne, das Licht von Yamals Talent, nicht blockieren. Jamal rief Rabiot zu: „Hbla! Hbla!“ “Sprich sprich!” Alle französischen Gespräche waren billig. Aber Yamals Schuss war dagegen unbezahlbar. „Wir haben einen Anflug von Genialität gesehen“, sagte Spaniens Trainer Luis de la Fuente.

Man hört oft, dass es keine Perfektion gibt und dass es unmöglich ist, sie zu erreichen. Aber Yamals Schuss stellte diese Idee in Frage. „Sein Schuss war großartig, aber nicht perfekt.“ “toll” Didier Deschamps lobte den Spieler. Im Alter von 16 Jahren und 362 Tagen wurde Yamal der jüngste Torschütze in der Geschichte der Europameisterschaft. Am Vorabend des Finales wird er siebzehn Jahre alt. Yamal sagte, das einzige Geschenk, das er wollte, sei „Siegen, gewinnen, gewinnen. Mein Ziel war es, meinen Geburtstag hier in Deutschland zu feiern. Ich freue mich sehr, ihn hier mit der Mannschaft zu feiern.“ Dann fügte er hinzu: „Ich habe meiner Mutter gesagt, dass sie mir kein Geschenk kaufen muss, wenn wir das Finale gewinnen könnten.“

Als Yamal sich umdrehte, auf die jubelnde spanische Bank zustürmte und vor Ekstase auf die Knie sank, erinnerte er sich an ein ganz ähnliches Tor, gegen das der Flügelspieler von Barcelona geschossen hatte Mallorca „Dieses Tor war ein großartiger Moment für die katalanischen Journalisten, aber dieses Tor ließ Mbappe ehrfürchtig und hilflos aussehen.“ Ich weiß nicht, ob das das beste Tor des Turniers war.“ Aber es ist das Besondere für mich.


Mainan ist machtlos, Yamal zu stoppen (Javier Soriano/AFP via Getty Images)

Yamals Präsentation wird für eine Einzelmomentanalyse komprimiert. Rhodri„Ich bin persönlich zu Lamin gegangen und habe ihm zu seiner Leistung gratuliert“, sagte er. „Die Leute werden sich wegen seines Tores an das Spiel erinnern und was er getan hat, ist etwas, das nur wenigen Spielern gelingt. Aber ich persönlich danke ihm für sein defensives Engagement. Den Ball zurückbekommen, wieder reinzukommen und wie er voll geholfen hat.“ -Er war für einen Mann in seinem Alter hervorragend. „Ich schätze das wirklich.“

Am Ende des Spiels versammelten sich die spanischen Spieler und feierten gemeinsam den Einzug ins Finale. Zuerst stand Yamal weit weg von ihnen, näher an der Mittellinie des Spielfelds wie ein Stern aus einer weit, weit entfernten Galaxie.

(Bild oben: James Gill-Danhouse/Getty Images)

Leave A Reply