Crepes können jedoch köstlich sein Faltige Haut? Nicht viel.

Dieser Begriff beschreibt Haut, die wie Krepppapier aussieht, dünn und faltig ist und ihr typischerweise die Elastizität, Dicke und Festigkeit jugendlicher Haut fehlt.

„Falte Haut ist in erster Linie ein kosmetisches Problem, kann aber auch ein Indikator für potenzielle Gesundheitsprobleme sein“, sagte die staatlich geprüfte Dermatologin Dr. Shoshana Marmon gegenüber HuffPost. „Da sie typischerweise als Folge erheblicher Sonnenschäden entsteht, können Menschen mit faltiger Haut.“ kann „anfälliger für Hautkrebs sein. Da faltige Haut außerdem dünner und weniger elastisch ist, ist sie möglicherweise anfälliger für Blutergüsse und Risse, die bei unsachgemäßer Pflege zu Infektionen führen können.“

viel von Cremes Und Lotionen Einige behaupten, dass diese Produkte das Auftreten von Falten reduzieren, und wer sie schnell beseitigen möchte, kann auf ärztlich verordnete Behandlungen zurückgreifen. Wir haben mit Experten gesprochen, die uns ihre Meinung zu den besten Produkten mitgeteilt haben und uns erklärt haben, ob man etwas tun kann, um die Entstehung von Falten von vornherein zu verhindern.

Warum und wann entsteht faltige Haut?

Wie Marmon betont, werden faltige Haut hauptsächlich durch Sonneneinstrahlung verursacht. „Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass faltige Haut nur durch Alterung entsteht, aber Lebensstilfaktoren wie Sonneneinstrahlung und Rauchen tragen wesentlich dazu bei“, sagte sie. „Während jeder anfällig für faltige Haut ist, entwickeln Menschen mit hellerem Hautton, die anfälliger für Sonnenschäden sind, eher Falten.“ “Besonders verwundbar.”

Sonneneinstrahlung verursacht Volumenverlust der Haut Aufgrund der Dürre. „Es speichert Wasser nicht auf die gleiche Weise, weil die Integrität der Haut geschädigt ist“, sagte der staatlich geprüfte Dermatologe Dr. Shani Francis gegenüber HuffPost. Dies führt zu einer Verschlechterung Kollagen Und Elastin, das sind Proteine, die Wasser speichern und so der Haut helfen, ihre Struktur zu bewahren.

Die Einwirkung von UV-Strahlen, auch im Solarium, kann zu Falten auf der Haut führen. „Es geht nicht um die Sonne selbst, sondern um die UV-Strahlen“, erklärte Frances. „Jede Art der Einwirkung von UV-Strahlen kann Kollagen- und Elastingewebe schädigen und abbauen.“

Auch die Genetik spielt eine wichtige Rolle. „Wenn Sie sich Ihre Eltern ansehen, die faltige Haut haben, wissen Sie, dass Sie etwas früher mit der Vorbeugung beginnen müssen“, sagt Frances.

Laut Marmon bemerken viele Frauen, dass sich auf ihrer Haut Falten bilden, sobald sie darauf treffen Menopause Denn der Rückgang des Östrogens in diesem Zeitraum beschleunigt den Abbau von Kollagen und Elastin, was zu einer Ausdünnung der Haut und einem Feuchtigkeits- und Fettverlust führt.

„Es beginnt im mittleren Alter und wird mit zunehmendem Alter schlimmer“, sagte Francis. „Die elastischen Fasern sind anfangs sehr stark. Mit 20 und 30 gewinnt die Haut wieder an Festigkeit. Mit 40 klappt das nicht mehr ganz so.“

Zertifizierter Dermatologe Dr. Noelle S. Sherber Die Huffington Post gibt an, dass durch UV-Schäden verursachte faltige Haut typischerweise um die Augen, die Brust und den Handrücken herum auftritt. Manche Leute sehen es auch über den Knien und an der Innenseite der Arme.

Was können Sie tun, um faltiger Haut vorzubeugen?

Er trägt Sonnenschutzcreme Dies mag wie der offensichtliche Weg zur Vorbeugung von Falten auf der Haut erscheinen, aber Francis sagte, eine andere Methode könnte wirksamer sein.

„Man sieht das Licht nicht durch die Kleidung – das ist besser“, sagte sie. „Eine Sonnenbrille, ein Hut, diese Dinger sind immer besser als.“ Sonnenschutzcreme Weil es an seinem Platz existiert. Sonnenschutzmittel halten nicht lange. Es ist nicht dauerhaft. Sonnenschutz statt Sonnencreme ist umfassender. Ich sage den Leuten immer: Betrachten Sie Sonnenschutzmittel als Ihre letzte Verteidigungslinie.

Durch die Sonneneinstrahlung verliert die Haut aufgrund der Trockenheit an Volumen, wodurch die Haut ein faltiges Aussehen erhält.

Nancy Bell Gonzaga Villaroya über Getty Images

Sonneneinstrahlung verursacht Volumenverlust der Haut Aufgrund der Trockenheit, die der Haut ein faltiges Aussehen verleiht.

Tragen Sie Sonnenschutzmittel auf Bereiche auf, die Kleidung und Accessoires nicht abdecken können. Amerikanische Akademie für Dermatologie Es wird empfohlen, ein wasserfestes Produkt zu verwenden, das einen Breitbandschutz mit Lichtschutzfaktor 30 oder höher bietet.

Einige rezeptfreie Optionen können Sie ausprobieren, um faltige Haut zu behandeln.

Marmon möchte die Erwartungen hinsichtlich der Ergebnisse rezeptfreier Behandlungen dämpfen, die angeblich das Erscheinungsbild faltiger Haut beseitigen. „Während Cremes, Feuchtigkeitscremes, Lotionen und insbesondere Sonnenschutzmittel bei der Erhaltung einer gesunden Haut hilfreich sind und alle beseitigen Zeichen des Alterns „Fast unmöglich“, sagte sie.

Allerdings können topische Produkte, die Inhaltsstoffe wie Retinoide, Alpha-Hydroxysäuren, Peptide, Wachstumsfaktoren, Hyaluronsäure und Antioxidantien enthalten, bei regelmäßiger Anwendung dazu beitragen, die Kollagenproduktion anzuregen und so die Hautqualität zu verbessern.

„Es dauert mehrere Monate, bis man die potenziellen Vorteile dieser Produkte erkennt“, warnte Sherber und fügte hinzu, dass ein höherer Preis nicht mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von Ergebnissen einhergeht. „Es besteht die falsche Vorstellung, dass nur hochwertige Hautpflegeprodukte Falten bekämpfen können, obwohl die konsequente Anwendung wichtiger ist als der Preis.“

Sie sollten darauf achten, dass die von Ihnen gewählte Feuchtigkeitscreme auch Wasser enthält, um die Haut zu rehydrieren. „Wasser ist der Feuchtigkeitsspender Nummer eins“, sagt Frances. „Der große Fehler, den die Leute machen, besteht darin, die Haut mit Öl zu bedecken, wenn sie bereits trocken ist, denn das verbessert nur die Barriere.“

Francis gefällt es besonders Produkte, die Niacinamid enthalten, eine Form von Vitamin B3, um das Erscheinungsbild faltiger Haut zu reduzieren. Es kann auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

Scherber bot eine einfache Methode an, um zu testen, ob eine Feuchtigkeitscreme dick genug ist, um die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen: „Wenn man das Glas öffnet und es auf den Kopf stellt und es nicht tropft, muss es sich um ein gutes Produkt zur Barriereunterstützung handeln.“

Vom Arzt durchgeführte Behandlungen zur Behandlung faltiger Haut.

Am 15. Mai genehmigte die FDA den ersten Hautverstärker, Skinvive von Juvederm, zur Verbesserung der Hautglätte bei Erwachsenen über 21 Jahren. Der Booster ist eine injizierbare Hyaluronsäure mit Serumkonsistenz, die seit Jahren im Ausland verwendet wird und dort als Volite bezeichnet wird. „Im Gegensatz zu Füllstoffen, die Volumen verleihen, füllen Hautverstärker die Haut bis in die Tiefe mit Feuchtigkeit auf und können hervorragende Ergebnisse bei der Verbesserung der Hautqualität liefern, insbesondere in Bereichen mit dünner Haut, die zu Faltenbildung neigt“, erklärte Scherber.

Andere Injektionen wie Radiesse und Sculptra regen den Körper zur Kollagenproduktion an. Optionen wie Radiofrequenz-Hautstraffung und nicht-ablativer fraktionierter Laser stimulieren den natürlichen Heilungsprozess des Körpers und führen zur Produktion von neuem Kollagen und Elastin, die die Hautdicke und -elastizität verbessern. „Beides kann die Hautqualität deutlich verbessern“, sagt Scherber.

Für bestimmte anatomische Bereiche, etwa um die Augen herum, empfiehlt sie den Einsatz von Neuromodulatoren wie Botox, um die Faltenbildung zu reduzieren.

Marmon sagte jedoch: „Obwohl wir das Erscheinungsbild faltiger Haut bis zu einem gewissen Grad verbessern können, ist der Alterungsprozess ein fortlaufender und unvermeidlicher Prozess. Es ist wichtig, realistische Erwartungen darüber zu haben, was wir von Anti-Aging-Produkten erwarten, unabhängig davon, was sie angeblich bewirken.“ „Alter ist Teil „Natürlicher als das Leben und viel besser als die Alternativen.“

Möchten Sie das jugendliche Aussehen Ihrer Haut verbessern? Versuchen Sie es mit einem Hautpflegeprodukt, das Retinol enthält.

HuffPost erhält möglicherweise einen Anteil an Käufen, die über Links auf dieser Seite getätigt werden. Jeder Artikel wird vom Einkaufsteam von HuffPost unabhängig ausgewählt. Preis- und Verfügbarkeitsänderungen vorbehalten.

Hautweichmachendes Duschgel mit eingekapseltem Retinol

Dieses leichte, nicht fettende Produkt von Versed enthält 0,10 % eingekapseltes Retinol, eine stabilere Abgabemethode für den Inhaltsstoff, um die Haut aufzuhellen und ihre Elastizität zu verbessern. Es enthält außerdem eine Mischung aus Kakaobutter und Vitamin E, die dazu beitragen kann, die Haut auf zellulärer Ebene vor Umweltschäden zu schützen.

Arganöl-Körperbutter mit sanftem Pro-Retinol und Antioxidantien

Elias erklärte, dass Arganöl, das reich an Triglyceriden ist, feuchtigkeitsspendende, antioxidative und wundhemmende Eigenschaften hat, und er zeigte auch Zertifikat Zur Verbesserung der Hautelastizität. Deshalb empfiehlt sie Produkte wie die Whipped Body Butter von Josie Maran, die eine hohe Dosis Arganöl und Pro-Retinol in Form von Rosaalgenextrakt enthält.

Leave A Reply